Bodenschatz Riesling
  • St. Antony·
  • 2016·
  • QBA trocken

Bodenschatz Riesling

Frischer Duft nach Kräutern, Äpfeln und saftigen gelben Aprikosen. Am Gaumen vielschichtige Frucht verwoben mit angenehmer Mineralität. Knackige Aromen nach reifem Apfel begleiten den saftigen Nachhall.
7,90 Euro / 0,75 Liter (10,53 € / 1 Liter)

Eine Ode an Rheinhessen

Dieser Wein ist eine Ode an Rheinhessen, in seiner Bodenständigkeit, Ehrlichkeit und Lebensfreude

Unser Bodenschatz Riesling 2016 ist von der Sorte „echt gelungen“ finde ich. Er liegt im Restzuckergehalt unter den Vorjahren macht das aber mit einer offenen charmanten Frucht und viel Klarheit wieder wett. Er ist für ein Basisriesling sehr komplex und präsentiert den Roten Hang sehr schön. Für die Liebhaber der packenden Rieslinge ist er eine Freude, denn er legt eine puristische Rassigkeit gepaart mit toller reifer Rieslingfrucht an den Tag. Er hat zwar nicht den Schmelz und die Cremigkeit wie der Rotschiefer aber dafür ein sehr erfrischendes knackiges Wesen.

Die Partien für den Bodenschatz Riesling kommen aus den Lagen Oelberg, Hipping und Orbel und wurden Anfang Oktober gelesen. Das Lesegut war sehr gesund und wurde nach dem schonenden Transport in 800 Liter Boxen per Schwerkraft in die Traubenmühle gegeben um danach über einige Stunden hinweg schonend gepresst zu werden. Nach 24h Mostsedimentation wurde ein Teil in Doppelstückfässern und ein Teil im Edelstahltank vergoren. Ende Januar 2017 wurde er schließlich in einen großen Cuvéetank für die Assemblage zusammengeführt, vorsichtig filtriert und abgefüllt.

Eine Besonderheit im Jahrgang 2016 ist der niedrige Alkoholgehalt. Der Bodenschatz hat lediglich 11,5%, zeigt aber trotzdem Kraft und Dichte. Im weltweiten Kontext ist dieser Wein sicherlich eine Seltenheit, denn so viel Handwerk und Herkunftsprägung bekommt man bei einem Wein in dieser Preiskategorie extrem selten. Kaum ein anderes Land außer Deutschland ist in der Lage solch einen Riesling zu liefern Der Wein ist eine Ode an Rheinhessen in seiner Bodenständigkeit, Ehrlichkeit und Lebensfreude aus dem Jahrgang von Rheinhessens 200. Geburtstag. Auf Ihr Wohl!

In der Presse

Gault & Millau

(www.gaultmillau.de)

„Die spontan vergorenen Weine gehören zu den Aushängeschildern am Roten Hang, tolle Bodenschatz Qualitäten.“

Von unseren Kunden

Peter

Es dürfte ziemlich schwierig sein, in dieser Preisklasse einen zweiten Riesling zu finden, der so viel Spaß macht: Saftige, prickelnde Frische, fruchtig und mineralisch zugleich, sehr intensiv und mit beeindruckender Länge. Ein grandioser Vorgeschmack auf den neuen Jahrgang!

Wir freuen uns auf Euer Feedback. Hat Euch der Wein geschmeckt?
Jetzt hier einen Kommentar schreiben …

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Weinsteckbrief PDF

Bodenschatz Riesling

St. Antony·2016·Qualitätswein b. A. trocken·BIO-Wein·Abfüller: St.Antony

Unser Lesegut

Das Neuste aus unserem Blog, mehr interessante Nachrichten, Bilder und Einblicke gibt es hier zum Nachlesen.

Quo Vadis 2014?

2. Juli 2014 · 0 Kommentare

Das Vegetationsjahr 2014 ist im vollen Gange. Wir sind mit Heften, Entblättern, Pflanzenschutz, Triebe gerade stellen und vielen weiteren Arbeiten im Weinberg vollauf beschäftigt. Doch die Natur macht es dieses Jahr mal wieder richtig spannend!

Weiterlesen …

Der EU Bio-Wahnsinn

21. Mai 2014 · 3 Kommentare

Es ist ein großes schwarzes unbekanntes Ungetüm dieses Brüssel, diese EU mit seinen Bürokraten. Nein, ich bin nicht Europakritisch, aber ich bekomme das kalte Grausen, wenn ich von unklaren EU-Entscheidungen mitbekomme und sie am eigenen Leib erfahren muss.

Weiterlesen …

×

Erfahren Sie regelmäßig interessante Neuigkeiten und profitieren Sie von attraktiven Sonderaktionen, kostenlos und ohne jede Verpflichtung. Vielen Dank für Ihr Interesse!

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.