Kranzberg Pinot Noir
  • St. Antony·
  • 2014·
  • Grosses Gewächs

Kranzberg Pinot Noir

emporströmender Duft nach süßen Kirschen und Himbeeren, am Gaumen eindringliche dichte Frucht, intensiv und frisch zu gleich

-- auch als Magnum erhältlich, sprechen Sie uns an --

25,00 Euro / 0,75 Liter (33,33 € / 1 Liter)

Versuchungen sollte man nachgeben, wer weiss ob sie wiederkommen

Der Niersteiner Kranzberg ist eine kleine Kalkkuppe, die dem Roten Hang vorgelagert und mit knapp 30 Jahre alten Reben bestockt ist. Diese Parzelle ernten wir immer gleich am Anfang der Lese, damit der Wein seine Frische und seinen Charme behält. Die Erträge sind mit 30 bis 35 Hektoliter pro Hektar sehr gering, doch der Wein erhält so trotz der frühen Lese seine Konzentration. Dieser besondere Weinberg gibt dem Pinot Noir eine unwiderstehliche verführerische Aromatik und „Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen!“ (Oscar Wilde)

Einige St. Antony Kunden haben letztes Jahr einen Pinot Noir mit der Aufschrift „Lieblingsfass“ erworben. Dies war eine Studie, eine Möglichkeit den Kranzberg einmal getrennt zu füllen und zu beobachten. Die VDP Vorschriften lassen ja nicht ohne weiteres Lagenweine bei ihren Mitgliedern zu. Das Prozedere und die Anforderungen an Große Gewächse habe ich auf unserem Blog einmal beschrieben. All diese Hürden haben nun unsere neuen Pinot Noir Großen Gewächse übersprungen

Im Jahre 1418 wurde unsere Lage unter dem Namen "Off dem Crausenberge" erstmals urkundlich erwähnt. Das faszinierende am Kranzberg ist sein emporströmender Duft, der regelrecht aus dem Glas springt. Ein hedonistischer Wein voller Verführung und Opulenz. Pinot Noir kann sehr sinnlich sein; diese Karte spielt der Kranzberg aus. Ein faszinierender Duftstrom von süßen roten Kirschen und reifen Himbeeren verleitet dazu sich fast nur mit diesem umgarnenden Bouquet zu beschäftigen. Am Gaumen dominieren die roten Beeren die straffe und animierende Frucht. Ein Wein für die kommenden kalten Nächte. Es ist ein Wein, der einen abholt und mit seinem Charme enorm entgegenkommt.

2014 war das Jahr für konzentrierte Rotweine und wir dürfen uns auf eine großartige Entwicklung dieser Weine freuen. Unser Kranzberg wird aber auch schon früh sehr viel Spaß bereiten. In Zeiten, wo die Preise für Pinot Noirs aus dem Burgund in schwindelerregende Höhen steigen, wird man als Kenner gerne auf diese deutschen Großen Gewächse aus Pinot Noir zurückgreifen, wenn sie denn ebenso gut sind. Ob dem so ist, das müssen Sie nun herausfinden! Ich glaube schon.

.

 

In der Presse

Falstaff

„Eleganter Duft mit markanter Toastwürze. Auf Reife zielend. Pflaumen, Kirschen, Holunder und expressive Würze. Extraktsüßer Auftakt aus Himbeeren, Bitterschokolade und Cassis. Feinsaftig und steinig-mineralisch. Schützende Gerbstoffe.“

94 Punkte für 2013 Nierstein Kranzberg Pinot Noir GG

Robert Parker - The wine advocate

„The 2013 Kranzberg Pinot Noir Grosse Lage displays a dark cherry color, offers an intense, elegant, lovely and precise nose with dark chocolate flavors intermixed with ripe dark berries. Silky textured, very intense, sweet and juicy, with spicy yet somewhat dry and harsh tannins, this is a fresh Pinot Noir with some licorice flavors in the finish. Very rare. Drink: 2017 - 2024 “

90-91 PP für 2013 Nierstein Kranzberg Pinot Noir GG

Robert Parker

„Deep, complex, refined and clear on the nose, with flinty-flavored notes of ripe dark fruits, herbs and melting stones, the 2014 Nierstein Kranzberg Pinot Noir GG opens impressively. Silky, enormously fresh and fine, with a long and salty-mineral finish, this is a very delicate and highly elegant Pinot Noir. This wine has finesse and freshness, and the cooler character that I prefer—at this early moment—to the 2014 Paterberg. From 30-year-old vines grafted with mass selections from Burgundy, and rooting on calcareous loess-loam soils, the Kranzberg is less lush and mighty. It's maybe more intellectual, but its finesse and stimulation is outstanding. Total alcohol is 12% and total production is 1,200 bottles. This is a wine you should not miss.“

92 Punkte für 2014 Pinot Noir Nierstein KRANZBERG GG

Von unseren Kunden

Wir freuen uns auf Euer Feedback. Hat Euch der Wein geschmeckt?
Jetzt hier einen Kommentar schreiben …

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Weinsteckbrief PDF

Kranzberg Pinot Noir GG

St. Antony·2014·Qualitätswein b. A. trocken·BIO-Wein·Erzeugerabfüllung

Unser Lesegut

Das Neuste aus unserem Blog, mehr interessante Nachrichten, Bilder und Einblicke gibt es hier zum Nachlesen.

Das Fassmysterium

31. Juli 2015 · 1 Kommentare

Im Sommer kümmern wir uns im Keller vermehrt um unsere Rotweine und verkosten die Fassproben für die Zusammenstellung von Cuvées. Dabei stellen wir immer wieder große Unterschiede zwischen den Fässern fest, obwohl sie mit dem gleichen Wein abgefüllt werden und es sich um Fässer gleicher Bauart aus dem selben Holz handelt. Anscheinend gibt es noch weitere Faktoren, wie wir dieses Jahr erfahren durften.

Weiterlesen …

Quo Vadis 2014?

2. Juli 2014 · 0 Kommentare

Das Vegetationsjahr 2014 ist im vollen Gange. Wir sind mit Heften, Entblättern, Pflanzenschutz, Triebe gerade stellen und vielen weiteren Arbeiten im Weinberg vollauf beschäftigt. Doch die Natur macht es dieses Jahr mal wieder richtig spannend!

Weiterlesen …

Der EU Bio-Wahnsinn

21. Mai 2014 · 3 Kommentare

Es ist ein großes schwarzes unbekanntes Ungetüm dieses Brüssel, diese EU mit seinen Bürokraten. Nein, ich bin nicht Europakritisch, aber ich bekomme das kalte Grausen, wenn ich von unklaren EU-Entscheidungen mitbekomme und sie am eigenen Leib erfahren muss.

Weiterlesen …

×

Erfahren Sie regelmäßig interessante Neuigkeiten und profitieren Sie von attraktiven Sonderaktionen, kostenlos und ohne jede Verpflichtung. Vielen Dank für Ihr Interesse!

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.